angebot.jpg

«Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel.» Hippokrates

Wir leben in einer unstetigen Zeit. Neben vielen anderen Einflüssen kann auch unser Essverhalten unsere Seele und unseren Körper aus dem Gleichgewicht bringen.

Mögliche Folgen:
  • Allergien
  • Herzkreislaufprobleme
  • Gicht
  • Rheuma
  • Übergewicht
  • Diabetes Typ II
  • Verdauungsbeschwerden
  • Erschöpfungszustände
Mit einer ausgewogenen Ernährung kann diesen Krankheiten vorgebeugt oder aber im Erkrankungsfall Linderung geschafft werden.

Jeder Mensch braucht eine Ernährung, die individuell seinem Lebensstil angepasst ist. Mit einem Erstgespräch und anhand eines Esstagebuches ermitteln wir Ihr persönliches Essverhalten, um dann Schritt für Schritt abzuklären, wo eine Verbesserung möglich ist.

Sie erhalten auf Sie abgestimmte Empfehlungen zu:

  • Ernährung
  • Einkauf
  • Kochen und Zubereitung der Nahrungsmittel

Ergänzend bekommen Sie:
  • Merkblätter
  • Rezepte
  • Konkrete Tipps für die Umsetzung im Alltag

Vor allem wird Ihnen auch Lust und Freude an einer ausgewogenen und vielseitigen Ernährung vermittelt.
Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) und Vitalstofftherapie können ausserdem unterstützend eingesetzt werden.